Exkursionen – Jahresausflug 2012

5

Als Heimatverein – einer inneren Verpflichtung gerne folgend – führte uns der Jahresausflug 2012 bei frühherbstlichem Wetter gemeinsam mit der Stadtbahn nach Karlsruhe, um im Karlsruher Schloss die Sonderausstellung des Badischen Landesmuseums „Baden! 900 Jahre – Geschichten eines Landes“ in Verbindung einer Führung zu besuchen.

Ausflug 2012Im Jahr 1112 erschien in einer Urkunde erstmalig die Bezeichnung „Markgraf von Baden“. Aus diesem Anlass zeigt das Badische Landesmuseum diese große Landesausstellung mit obigem Titel. Zum ersten Mal ermöglicht damit eine Ausstellung den Gang durch die badische Geschichte – vom Mittelalter bis in unsere Gegenwart. Rund 420 Ausstellungsobjekte, darunter hochkarätige Kunstwerke aus dem Haus Baden, machen die Geschichte und Kultur dieser traditionsreichen Region für den Besucher erlebbar. Baden – was ist das? Für uns ist Baden in erster Linie ein gewachsenes Land mit einer langen Geschichte. Ausschnitte davon werden dargestellt, indem einzelne Geschichten erzählt werden. Eine chronologische Reihenfolge soll helfen, sich zu orientieren. Ausgewählt wurde was wichtig erschien, als historisches Ereignis und Teil einer badischen Erinnerungskultur. Aber was interessiert uns an Baden? Wie sieht unser „Baden-Bild“ aus? Die Ausstellung lädt deshalb dazu ein, eigene Vorstellungen beim Gang durch die „Badische Geschichte“ mitzunehmen. Vielleicht entdecken wir Neues, eventuell sehen wir Vertrautes, womöglich vermissen wir etwas. Die Sonderausstellung liefert Hinweise, gibt Denkanstöße und Antworten auf die Frage nach dem, was Baden ausmacht – und am Ende können wir unsere eigene „badische Geschichte“ erzählen.

Diese Ausstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern sieht ihr Ziel im Erleben „Badischer Geschichte“ jedes Einzelnen. Unser Fazit, ohne Frage – diese Ausstellung ist für jeden Homo Studiosus ein Gewinn – Prädikat sehenswert! (Quelle: auszugsweise – offizieller Flyer zur Sonderausstellung „Baden! 900 Jahre – Geschichten eines Landes“)