DWA spendete an Heimatverein anlässlich des Firmenjubiläums

Katharina Gärtner überreicht Spende an den geschäftsführenden Vorstand
Foto: Viktor Hohl

Das war eine freudige Überraschung! Die Firma DWA – Der Dialyse-Wasser-Spezialist – im Gewerbegebiet Sand in Ubstadt-Weiher verzichtete anlässlich des 35jährigen Firmenjubiläums auf größere Feierlichkeiten und spendete stattdessen an zwei Vereine in Ubstadt-Weiher, darunter an den Heimatverein.

Die Verantwortliche für den Bereich Marketing, Katharina Gärtner, überreichte an den geschäftsführenden Vorstand (s. Foto) die Spende als „Anerkennung für die wertvolle Arbeit des Vereins und auch als Ausdruck der Verbundenheit zur Gemeinde unseres Firmensitzes“. Gleichzeitig überbrachte sie im Namen von DWA „die besten Wünsche an die Vorstandschaft sowie allen Mitgliedern des Heimatvereins Ubstadt-Weiher verbunden mit weiterhin viel Schaffenskraft, Freude und Erfolg bei der Umsetzung seiner Aufgaben und Ziele.“

Diesen Betrag können wir zur Finanzierung unserer weiteren Aktivitäten des Heimatvereins gut gebrauchen, erklärte Ursula Hohl. Nach der Spendenübergabe machte Christian Mannek noch eine Kurzführung durch das Firstständerhaus.

Left Menu Icon
Right Menu Icon