Exkursion des Heimatvereins Ubstadt-Weiher zur Bruchsaler Peterskirche

Bruchsal - Peterskirche / St. Peter - Von Innen / Von Norden - Blick von der Orgelempore in die Vierung und das südliche Längsschiff (aufgenommen im Mai 2019, am frühen Nachmittag)
Foto: Dr. Manfred Schneider, Nußloch - www.monumente-im-bild.de

Als Abschluss der Vortragsreihe „Auf den Spuren der Fürstbischöfe“ findet am Samstag, den 2. November 2019 um 16.00 Uhr eine Führung durch die Bruchsaler Barockkirche mit Dieter Böser statt. Der Eintritt ist frei. Um eine kleine Spende für die Renovierungskosten der Kirche wird gebeten. Treffpunkt ist am Haupteingang der Peterskirche.

Nachdem der Heimatverein Ubstadt-Weiher über die Spuren der Fürstbischöfe in den einzelnen Ortsteilen von Ubstadt-Weiher berichtet hat, soll die Kirchenführung den Abschluss der Reihe bilden.

Dieter Böser gilt als ausgezeichneter Kenner des barocken Kirchenbaus und kann neben Zahlen und Fakten auch so manche Anekdote erzählen.

Im Anschluss an die Kirchenführung ist ein geselliges Beisammensein in der Pizzeria „La Dolce Vita“ im ehemaligen Gasthaus Engel, unweit der Peterskirche, vorgesehen. Wer daran teilnehmen möchte, teilt dies bitte aus organisatorischen Gründen der Vorsitzenden des Heimatvereins Ursula Hohl, Tel.Nr. 07251/60469 oder E-Mail: Ursula.Hohl@heimatverein-ubstadt-weiher.de mit. Dort kann auch eine Mitfahrgelegenheit erfragt werden. Auch Nichtmitglieder sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Left Menu Icon
Right Menu Icon