Fotoaufruf für eine Wanderausstellung zum 50jährigen Jubiläum Ubstadt-Weiher

50 Jahre Ubstadt-Weiher
Bild: Gemeinde Ubstadt-Weiher

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums unserer Gemeinde plant der Heimatverein eine Fotoausstellung unter dem Motto: „50 Jahre Ubstadt-Weiher: Leben, Arbeiten und Feiern in Bildern.“

Daher suchen wir Fotos ab dem Jahr 1970, die Menschen und/oder Gebäude oder Situationen in Ubstadt-Weiher zeigen. Z.B. aus dem Bereich Arbeit, Ereignisse (Unwetter, Katastrophen), Feste und Feiern, Freizeit, gesellschaftliches Leben allgemein, Kirche (einschl. Hochzeiten, Taufen), Landwirtschaft, Sport, Vereine etc.

Die Ausstellung im Jubiläumsjahr 2020 wird beim Neujahrsempfang der Gemeinde in Ubstadt, beim Geißenmarkt in Stettfeld, bei den Weinwandertagen in Zeutern und bei der Kerwe in Weiher gezeigt.

Bereits jetzt müssen wir mit den Vorarbeiten beginnen und bitten Sie ganz herzlich uns Fotos zur Verfügung zu stellen, die nach dem einscannen selbstverständlich sofort wieder zurückgegeben werden.

In der Zeit von Donnerstag, den 11. – Samstag den 13. April können Sie die Fotos abgeben:

Stettfeld: Konrad Kröll, Schönbornstraße 60, Tel.Nr. 07253/1600, ganztags;

Ubstadt: Roland Pfenninger, Hochwiesenweg 10, Tel.Nr. 07251/961806 von 17.00 – 21.00 Uhr oder nach tel. Vereinbarung an diesen Tagen;

Weiher: Ursula Hohl, In der Hardt 38, 07251/60469, ab 14.00 Uhr oder nach tel. Vereinbarung an diesen Tagen;

Zeutern: Wolfgang Stier, Grabenstraße 9a, Tel.Nr. 07253/31744, von 17.00 – 21.00 Uhr oder nach tel. Vereinbarung an diesen Tagen.

Fotos per E-Mail können aus allen Ortsteilen an Ursula.Hohl@heimatverein-ubstadt-weiher.de geschickt werden.

Mit der Abgabe der Fotos, die Jahr, Anlass und ggf. Namen der Personen enthalten müssen, gewähren Sie uns gleichzeitig die Rechte an den Fotos. Die von Ihnen ausgeliehenen Fotos werden, nachdem wir sie gescannt haben, von uns archiviert und stehen daher auch kommenden Generationen zur Verfügung.

Bitte helfen Sie mit, dass wir mit der Ausstellung das bunte und vielfältige Leben ab 1970 in Ubstadt-Weiher zeigen können. Denn nur mit Ihrer Unterstützung ist uns dies möglich!

Left Menu Icon
Right Menu Icon