Typische Weiherer Redewendungen – wie früher

Mundart
Bild: F. Bonert

Unser Mitglied Artur Weiler, wohnhaft in Ubstadt und aus Weiher stammend, wurde durch unsere Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt zur Mundart inspiriert und hat uns spontan Weiherer Redewendungen geschrieben, die wir nachstehend gerne veröffentlichen:

jetzt isch Sense = jetzt ist Schluss
uff`d Schdratz geh = ausgehen und die Blicke auf sich ziehen
uff`d Wedds geh = fortgehen, Besuche machen
uff`d Schibb nemme = jemand verulken
i bin a ebba = ich bin auch jemand, übergeht mich nicht
net lang rumfaggla = nicht zu lange zögern
s`Griss hoh -= Chancen haben beim anderen Geschlecht
hodd odder hischd = links oder rechts bzw. ja oder nein
unna steh de = getrau dich ja nicht
kann ma de nix haisa? = kann man dich mit nichts beauftragen? kannst du nichts recht machen?
davoh brunsa = sich vor der Arbeit drücken
des Maidl dauert me = ich bedaure das Mädchen

so jetzt langt`s awwa, ih wais nix meh !

Es grüßt Artur Weiler

Sehr herzlich möchten wir uns bei unserem Mitglied Artur Weiler bedanken. Seine Redensarten werden sicher Erinnerungen wecken und unsere Leser zum Schmunzeln bringen.

Left Menu Icon
Right Menu Icon